Offener Brief an @mspro & @343max

Hallo Michi & Max,

ihr könnt nun damit aufhören. War zwar lustig, aber es zieht unkonTrollierbare Kreise. Ich glaube Euch kein Wort – Niemand und insbesondere nicht Ihr, ist so dumm, sich wegen einer lausigen Fressenbuchseite so dermaßen zu verstreiten.

Es geht um guten Content, nicht wo und wie er kanalisiert wird. Keine Frage, die Fressenbuchseite sieht gruselig und unmoderiert aus. ABER: Ihr werdet doch wohl in der Lage sein, zusammen mit der Com, dieses zu ändern. Setzt Euch zusammen und redet endlich.

@riotburnz

Ps: Für die, die nicht wissen was so los ist:
@mspro und @343max produzieren den Podcast:
http://wir.muessenreden.de/
Dort findet Ihr die Details …

Advertisements

Über riotburnz

Podcaster & Produzent von: #totdialog #AmZapfhahn mit @illuminatus23 #Paperwald #Skeptotalk #BullShitDetector #Umgefragt #meh: Mit @kotzend_einhorn Zeige alle Beiträge von riotburnz

5 responses to “Offener Brief an @mspro & @343max

  • Max

    Hey!

    Du kannst ruhig glauben, dass wir uns zerkracht haben, und wer mspro oder mich kennt weiss auch, dass wir uns problemlos wegen totaler Kleinigkeiten ganz furchtbar aufregen können.

    Und im Augenblick sehe ich beim besten Willen keine Möglichkeit, dass wir uns zusammenraufen und noch weniger die Chance, dass es noch mal eine Folge von WMR geben wird. Und vielleicht ist es ja auch ganz gut so, dass dieses kleine Experiment genau jetzt endet. (Wobei andere Umstände sicherlich wünschenswert gewesen wären.)

    Wäre es dir denn lieber gewesen, wir hätten uns wegen etwas wichtigem zerstritten?

    • riotburnz

      Hi,

      zuerst einmal Danke, dass Du hier „Stellung bezogen“ hast. Klar fände ich es besser, wenn Ihr Euch aus „gutem Grund“ getrennt hättet. Es ist einfach sehr enttäuschend für mich, dass es eben eine solche „Nichtigkeit“ ist.

      Eben weil Ihr Beiden eine sehr emotionale Art habt und die berühmte kurze Zündschnur wäre es gut, wenn jemand vermittelt. Ich habe rausgelesen, dass Michi hier einen Schritt auf Dich zu gemacht hat. Aber das war plötzlich egal. Alles scheint auf einmal egal … Das Projekt … die Beiden Menschen … Die Hörer …

      Ich glaube, ich darf im Namen einer vielzahl von Hörern sprechen, wenn ich sage: Es war wirklich ein großartiges Projekt!

  • Max

    Das Michi auf mich zugekommen wäre hast du falsch rausgelesen.

    Wir haben den Podcast damals gestartet, weil es Spaß machte, und dies war auch immer die einzige Motivation, zumindest für mich. In dem Moment, in dem der Spaß weg ist, sind mir die anderen Sachen tatsächlich ziemlich egal. Ich halte es auch nicht für sinnvoll, einen Podcast weiterzumachen, wenn man sich nichts mehr zu sagen hat. Das wäre für mich blöd, für mspro blöd, für die Hörer blöd und würde auch irgendwie dem Konzept der Sendung widersprechen.

    Eine Vermittlung – wie auch immer die aussehen sollte – halte ich für überflüssig. Was zu sagen ist, ist gesagt, jeder kennt den Standpunkt des anderen zu genüge.

    Schön, dass dir der Podcast so gut gefallen hat, mir hat das machen der Sendung auch Spaß gemacht. Aber bekanntlich hat alles ein Ende.

    • riotburnz

      Michi kam schon auf Dich zu – Er hat das alte Bild ersetzt. Welches Dir ja auch ein Dorn im Auge war.
      Zudem: Warum hattest Du die Entscheidung getroffen die Seite (http://wir.muessenreden.de/) vom Netz zu nehmen? Meinst Du nicht das war ein entscheidener Tropfen – Stichwort: „Deduplication

      Danke – Zeitzone wurde nun angepasst. 😉

  • Max

    BTW: dein WordPress läuft in der falschen Zeitzone.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: